Eheprobleme in Folge eines Seitensprungs

Ein Seitensprung führt zunächst immer zu Eheproblemen da der betrogene Partner nur schwer wieder vertrauen kann und sich zutiefst verletzt und gekränkt fühlt.

Eheprobleme in Folge eines Seitensprungs

In den meisten Partnerschaften gibt es die ausgesprochene oder unausgesprochene Erwartung, dass beide Partner sich sexuell treu sind. Enttäuschung und Kränkung sind groß, wenn eine der beiden Partner diese Absprache bricht und einen Seitensprung begeht oder gar ein länger dauerndes Verhältnis eingeht.

Der betrogene Partner fühlt sich gewöhnlich in seinen Grundfesten erschüttert. Besonders kränkt ihn, dass sein Vertrauen missbraucht und er belogen wurde. Er zweifelt an seiner Attraktivität und quält sich mit der Frage, was der Seitensprung-Partner wohl besser macht oder mehr anzubieten hat.

Der Partner, der den Seitensprung begangen hat, kann ganz unterschiedlich reagieren. Manche beteuern ihre Liebe zu ihrem Partner und tun es als rein sexuelles Abenteuer ab, was gar keine Bedeutung für die Partnerschaft habe. Andere fühlen sich schuldig und strafen sich mit Selbstvorwürfen.

Eheprobleme nach einem Seitensprung entstehen, wenn

  • der betrogene Partner dem anderen immer wieder Vorwürfe macht und ihn beschimpft.
  • er ein Schuldeingeständnis von ihm hören will.
  • er immer wieder danach fragt, was genau wie beim Sex mit dem Seitensprung-Partner passiert ist.
  • er von seinem Partner fordert, dass er jetzt besonders bemüht und nett zu ihm ist.
  • er ihn im Freundeskreis schlecht macht.
  • er Zärtlichkeiten und Sex mit ihm verweigert.
  • er den anderen emotional erpresst.
  • er misstrauisch ist und den anderen kontrolliert.
  • er beim Sex an den Seitensprung denken muss.
  • es nur noch das Thema Seitensprung gibt.
     
  • der Partner, der den Seitensprung gemacht hat, seine Schuld abstreitet.
  • er seinen Fehler nicht einsieht.
  • er seinen Seitensprung mit Alkoholkonsum begründet oder auf die Umstände schiebt.
  • er seinen Kontakt zum Seitensprung-Partner nicht aufgibt.
  • er nicht die Wahrheit sagt.
  • er einfach zur Tagesordnung übergeht und nicht  mehr über den Seitensprung sprechen will.
  • er heimlich den Kontakt weiterführt.
  • er es ablehnt, über den Seitensprung zu sprechen.

Weitere Informationen zum Eheproblem Fremdgehen

Eheberatung - habe meinen Mann betrogen

Eheberatung - Mann hat Verhältnis mit Nachbarin

Eheberatung - mein Mann hat eine Geliebte

Anzeichen für einen Seitensprung

Nach dem Fremdgehen wieder vertrauen

Wie hilfreich war der Beitrag für Sie?
0 Sterne (0 Leserurteile)

Ihr Kommentar

Hinterlassen Sie einen Kommentar und helfen anderen mit Ihrer Erfahrung.

Bitte die zwei gleichen Bilder auswählen:

Inhalt des Beitrags   
Inhalt des Beitrags 
Weitere Beiträge
 Psychotest Mobbing in der Partnerschaft: Werde ich von meinem Partner gemobbt?
 Psychotest Partnerschaft: Soll ich mit meinem Partner zusammenbleiben? (1/2)
 Psychotest Partnerschaft: Soll ich mit meinem Partner zusammenbleiben? (2/2)