ratgeber kränkungen

Seitensprung in der Partnerschaft

Autorin: Dr. Doris Wolf, Psychotherapeutin

Das Wort Seitensprung beschreibt, dass ein Partner „vom Weg abkommt“ und eine über einen kurzen Zeitraum eine sexuelle Beziehung zu einem anderen Partner hat.

Viele Motive können einen Partner dazu veranlassen, einen Seitensprung zu begeben. Beispielsweise geht er fremd,

Monogamie ist Monotonie. Wer will schon sein ganzes Leben lang nur Schokoladeneis essen? Verfasser unbekannt

Seitensprünge sind eine große Belastung für eine Partnerschaft und führen nicht selten zur Trennung.

Die Folgen eines Seitensprungs hängen von vielen Faktoren ab. Beispielsweise

Ein Seitensprung muss nicht zwangsläufig zu einer Trennung führen. Langfristig können beide Partner gestärkt aus der Beziehungskrise hervorgehen, die das Fremdgehen ausgelöst hat.

Mehr zum Thema Fremdgehen & Seitensprung

Wie mit einem Seitensprung umgehen?

Seitensprung - Fremdgehen - Häufig gestellte Fragen von Betrogenen

Beiträge aus meiner Eheberatung:

Mein Partner hat eine Geliebte

Mein Mann hat Verhältnis mit Nachbarin

Mein Mann geht ins Bordell


Dr. Doris Wolf
Dr. Doris Wolf

Vielen Dank, dass Sie mir Ihre Zeit geschenkt haben. Schon immer hatte ich ein offenes Ohr für die Sorgen anderer. Deshalb war es mein Herzenswunsch, als Psychotherapeutin zu arbeiten.

Was mich besonders motiviert ist der Wunsch, dass Menschen ihre Fähigkeit entdecken, besser mit sich und anderen auszukommen. Das ist auch das Ziel meiner Ratgeber.

Einen Ausgleich zu meiner beruflichen Tätigkeit finde ich in morgendlicher Meditation, im Nordic Walking, dem Jin Shin Jyutsu und dem Backen leckerer Kuchen.

Ihnen gefällt der Beitrag? Dann teilen Sie ihn auf teilen auf facebook Facebook. Danke!

newsletter

© 2011-2017 Dr. Doris Wolf - 1x1 einer guten Partnerschaft - Partnerschaft Lexikon - Seitensprung
Haftung/Copyright/Impressum/Datenschutz - Kränkungen - Respekt - Rituale - Routine - Missachtung - Erwartungen - Abwertung - Absprachen - Ablehnung