Körperliche und emotionale Nähe

Das Bedürfnis nach Nähe in einer Partnerschaft ist meist bei beiden Partnern unterschiedlich.

Körperliche und emotionale Nähe

Wenn wir verliebt sind, haben wir meist eine große Sehnsucht nach Nähe. Wir können unseren Partner gar nicht oft und lange genug körperlich verspüren.

Besteht unsere Partnerschaft schon länger, lässt das Bedürfnis nach Nähe in vielen Partnerschaften häufig nach. Nur noch beim Sex kommen wir dem Partner vielleicht nahe.

Neben der körperlichen Nähe gibt es auch die emotionale Nähe, wie nahe und verbunden wir uns mit unserem Partner fühlen.

Menschen unterscheiden sich darin, wie stark sie körperliche und emotionale Nähe zulassen und brauchen.

Manche suchen in Krisensituationen oder bei persönlichen Problemen und Sorgen die Nähe zu ihrem Partner, andere ziehen sich zurück.

Oft gibt es dann Missverständnisse, weil der Partner, der nicht in die Sorgen und Probleme eingeweiht wird, sich abgelehnt und überflüssig sieht.

In einer erfolgreichen Partnerschaft haben beide Partner ein ähnlich großes Bedürfnis nach Nähe oder aber sie verstehen, darüber zu kommunizieren.

Will ein Partner "seine Ruhe", so teilt er dies mit und der andere kann dies akzeptieren, ohne sich abgelehnt zu fühlen.

Eheprobleme aufgrund mangelnder Nähe

Angst vor Nähe - wie damit umgehen?

Fragen zur Nähe - zum Nachdenken und Handeln

Gehörst du eher zu den "Kuscheltieren" oder zu den "einsamen Wölfen"?

Wann sehnst du dich nach Nähe zu deinem Partner?

Wie gehst du damit um, wenn dein Partner ablehnend auf deinen Wunsch nach Nähe reagiert?

Gehe immer wieder auf deinen Partner zu und suche die Nähe.

Am besten ihr macht es euch zur Gewohnheit, täglich für einige Minuten zu kuscheln.

Wie hilfreich war der Beitrag für Sie?
2.71 Sterne (7 Leserurteile)

Ihr Kommentar

Hinterlassen Sie einen Kommentar und helfen anderen mit Ihrer Erfahrung.

Bitte die zwei gleichen Bilder auswählen:

Inhalt des Beitrags   
Inhalt des Beitrags 
 Fragen zur Nähe - zum Nachdenken und Handeln
Weitere Beiträge
 12 Dinge, die glückliche Paare nicht tun
 Ablehnung in der Partnerschaft
 Abschied nehmen von einem geliebten Menschen