Benutzen Sie alle Sinne beim Sex

Wenn wir all unsere Sinne beim Sex öfnnen und gebrauchen dann ist dieser für uns auch lustvoller und befriedigender

Benutzen Sie alle Sinne beim Sex
© Ava Sol, unsplash.com

Häufig nehmen wir unsere Sinneswahrnehmungen gar nicht wahr. Erst wenn es z.B. ganz unangenehm riecht oder wir uns schmerzhaft gestoßen habe, riechen und spüren wir bewusst etwas.

Andererseits können wir unsere positiven Gefühle verstärken, wenn wir möglichst viele unterschiedliche Sinne beteiligen.

Voraussetzung dabei ist, dass wir die anregenden Reize herausfinden, die uns Spaß machen und positive Assoziationen wachrufen.

Und noch ein Vorteil: Wir können uns solche positiven Erfahrungen auch besser einprägen und leichter in Erinnerung rufen.

Lustfördernde Strategien beim Sex

  • Berücksichtigen Sie bei Ihren Vorbereitungen für Ihr Zusammensein mit dem Partner möglichst alle Sinne. Was Sie sehen, hören, riechen, schmecken, spüren, kann Ihre Erregung steigern.
  • Mit Duftstoffen können Sie direkt auf Ihre Stimmung einwirken. Eine Duftlampe oder ein Bad mit einigen Tropfen Aromaöl wirken entspannend und anregend. Ein paar Tropfen Parfum auf Ihrem Körper wirken ebenfalls anregend.
  • Legen Sie eine Ihrer Stimmung entsprechende Musik auf.
  • Zünden Sie Kerzen an, beziehen Sie das Bett mit Ihrer Lieblingsbettwäsche und ziehen Sie Ihr Lieblingskleidungsstück an, indem Sie sich gefallen.
  • Gehen Sie aus oder decken Sie zuhause den Tisch stimmungsvoll ein und essen Sie, was für Sie einen außergewöhnlichen Genuss bietet.
  • Berühren, streicheln und massieren Sie sich gegenseitig. Sie können dazu auch Hilfsmittel wie Federn oder einen Pinsel verwenden.
Wie hilfreich war der Beitrag für Sie?
4.50 Sterne (2 Leserurteile)

Ihr Kommentar

Hinterlassen Sie einen Kommentar und helfen anderen mit Ihrer Erfahrung.

Bitte die zwei gleichen Bilder auswählen:

Inhalt des Beitrags   
Inhalt des Beitrags 
 Lustfördernde Strategien beim Sex
 Weitere Tipps zum Thema Sex
Weitere Beiträge
 Psychotest Partnerschaft: Bin ich zufrieden in meiner Partnerschaft?
 Psychotest Partnerschaft: Soll ich mit meinem Partner zusammenbleiben? (1/2)
 Psychotest Partnerschaft: Soll ich mit meinem Partner zusammenbleiben? (2/2)