Scham und Schamgefühle

Schamgefühle in der Partnerschaft gilt es zu respektieren. Besonders in Bezug auf das sexuelle Verhalten haben viele Menschen Schamgefühle.

Scham und Schamgefühle

Schamgefühle entstehen, wenn wir glauben, etwas falsch gemacht zu haben oder in Zukunft falsch zu machen, und befürchten, von unserem Partner deshalb abgelehnt oder verurteilt zu werden.

Was wir als peinlich bewerten, hängt von unserer ganz persönlichen Sichtweise ab.

Besonders in Bezug auf das sexuelle Verhalten haben viele Menschen Schamgefühle. So schämen sich z.B. manche, wenn sie bei der Selbstbefriedigung ertappt werden.

Schamgefühle können auch verhindern, dass wir uns in Gegenwart des Partners selbst befriedigen oder bei offener Klotür urinieren.

Manche Menschen schämen sich auch ihrem Partner gegenüber für ihr Aussehen und haben deshalb Probleme, sich nackt zu zeigen und Nähe zuzulassen.

In einer erfolgreichen Partnerschaft akzeptieren beide Partner die Schamgrenzen des anderen.

Sie machen sich nicht lustig über ihn und fordern auch nicht, dass er sich ändern muss.

Manchmal ist ein Partner dem anderen zuliebe auch bereit, die eigene Schamgrenze zu überspringen - aus Liebe und nicht infolge von Druck.

Fragen zu Schamgefühlen - zum Nachdenken und Handeln

In welchen Situationen empfindest du Scham?

Hat dich dein Schamgefühl schon einmal daran gehindert, einen Wunsch von deinem Partner zu erfüllen?

Ist es dir auch schon mal gelungen, dein Schamgefühl zu überwinden?

Was würde sich in deinem Leben ändern, wenn du weniger Schamgefühle hättest?

Deine Schamgefühle erlernst du in der Kindheit. Als Erwachsener/e hast du aber die Möglichkeit, deine Schamgrenzen selbst festzulegen.

Sex und Scham

Sex und Schuldgefühle

Wie hilfreich war der Beitrag für Sie?
2.33 Sterne (6 Leserurteile)

Ihr Kommentar

Hinterlassen Sie einen Kommentar und helfen anderen mit Ihrer Erfahrung.

Bitte die zwei gleichen Bilder auswählen:

Inhalt des Beitrags   
Inhalt des Beitrags 
 Fragen zu Schamgefühlen - zum Nachdenken und Handeln
Weitere Beiträge
 Ablehnung in der Partnerschaft
 Abschied nehmen von einem geliebten Menschen
 Absprachen treffen ist wichtig in Beziehungen