Sehnsucht

Die Sehnsucht nach Liebe und dem Partner ist zu Beginn einer Beziehung sehr groß. Später nimmt sie meist ab und versiegt vielleicht sogar völlig.

Sehnsucht

Unter Sehnsucht in der Partnerschaft verstehen wir das Verlangen nach der Nähe und Liebe unseres Partners.

Zu Beginn einer Beziehung ist die Sehnsucht nach dem Partner sehr intensiv und die Partner glauben, ohne den anderen nicht leben zu können.

Im Verlauf der Partnerschaft, besonders dann, wenn beide Partner viel Zeit miteinander verbringen, lässt die Sehnsucht nach.

Getrennte Wohnungen, Wochenendbeziehungen und Beziehungen auf große Distanz können die Sehnsucht am Leben erhalten oder wieder aufflammen lassen.

Wenn Partner kontinuierlich miteinander leben, kann eine andere Art der Sehnsucht aufkommen: die Sehnsucht z.B. nach mehr Liebe und Geborgenheit oder nach einem neuen Partner, der im Gegensatz zum eigenen Partner die gleiche Wellenlänge hat.

Wer ohne Partner lebt, kann sich stark nach einem Partner sehnen, der ihm Liebe und Geborgenheit gibt.

Auch dann, wenn man von seinem Partner verlassen wurde, tritt gewöhnlich eine starke Sehnsucht nach dem geliebten Menschen auf.

Die Sehnsucht entsteht dann, wenn wir uns z.B. immer wieder die Situationen mit dem Partner ausmalen, die wir als sehr schön empfunden haben.

Wir sehen dabei unseren Partner als den einzigen Menschen, der uns das geben kann, was wir uns wünschen.

Wie hilfreich war der Beitrag für Sie?
3.33 Sterne (9 Leserurteile)

Ihr Kommentar

Hinterlassen Sie einen Kommentar und helfen anderen mit Ihrer Erfahrung.

Bitte die zwei gleichen Bilder auswählen:

Inhalt des Beitrags   
Inhalt des Beitrags 
Weitere Beiträge
 Ablehnung in der Partnerschaft
 Abschied nehmen von einem geliebten Menschen
 Absprachen treffen ist wichtig in Beziehungen