Liebeskummer

Liebeskummer in der Partnerschaft: Die 4 Phasen die wir bei einer einer Trennung oder bei Liebeskummer durchlaufen.

Liebeskummer

Wir empfinden Liebeskummer, wenn wir uns in einen Partner verliebt haben, den wir nicht erreichen können, oder von unserem Partner verlassen wurden.

In beiden Fällen haben wir den Eindruck, nie mehr glücklich werden zu können, wenn der Partner nicht zurückkommt bzw. sich nicht für uns entscheidet. Wir leiden seelisch und körperlich.

Wir sind traurig und verzweifelt, verlieren den Glauben an uns selbst, hadern mit dem Schicksal, haben Angst vor der Zukunft, fühlen uns einsam.

Uns plagen Schlafstörungen, wir haben Kopf-, Rücken- oder Magenschmerzen, uns verschlägt es den Appetit oder wir schlingen das Essen wahllos in uns hinein, um unseren Kummer nicht zu spüren oder uns zu trösten.

Wir können uns nicht konzentrieren, uns nichts merken, die Gedanken kreisen um den Verlust, wir bekommen Herzrasen, der Blutdruck fällt oder steigt, etc. Unser gesamter Organismus ist aus dem Gleichgewicht.

Ratgeber zur Bewältigung einer Trennung



ratgeber bestellen

Wenn uns unser Partner verlassen hat, durchlaufen wir verschiedene Phasen, bis wir wieder in ein Gleichgewicht gelangen.

Die 4 Phasen einer Trennung

Zunächst wollen wir nicht die Trennung nicht wahrhaben und kämpfen um eine neue Chance.

Dann versinken wir in Verzweiflung, Angst und Wut. Nach einiger Zeit und bewusster Auseinandersetzung mit der Trennung beginnen wir, wieder nach vorne zu blicken. Wir können wieder an andere Themen als den Verlust denken.

Irgendwann können wir verstehen, weshalb es zur Trennung kommen musste, und sehen vielleicht sogar auch etwas Gute daran.

Wir können uns eine neue Partnerschaft oder ein Leben ohne den verlorenen Partner vorstellen.

Denkanstöße zum Liebeskummer

Wenn du von deinem Partner verlassen wirst, dann glaubst du zunächst, ohne ihn niemals mehr glücklich werden zu können.

Du hast in dir noch kein Bild entworfen, wie dein Leben ohne ihn aussehen könnte.

Doch du besitzt bereits alle Fähigkeiten, die du benötigst, um dich auf das Leben ohne ihn einstellen zu können.

Ähnlich einem Baum, der seine Blätter im Herbst verliert, und bereit zum neuen Austreiben im Frühjahr ist, trägst du bereits die Fähigkeit zu neuer Liebe in dir.

Du hast vor ihm geliebt und gelebt, und du wirst es auch nach ihm können. Suche nach Menschen, die bereits die Trennung überwunden haben, und lass dich von ihnen ermutigen.

Mehr zum Thema Liebeskummer

Liebeskummer bewältigen

Trennung-Scheidung Test - wie sehr macht Ihnen Ihre Trennung zu schaffen?

Wie hilfreich war der Beitrag für Sie?

2.20 Sterne (5 Leserurteile)

Ihr Kommentar

Hinterlassen Sie einen Kommentar und helfen anderen mit Ihrer Erfahrung.

Bitte die zwei gleichen Bilder auswählen:

Inhalt des Beitrags   
Inhalt des Beitrags 
 Denkanstöße zum Liebeskummer
 Mehr zum Thema Liebeskummer
Weitere Beiträge
 Ablehnung in der Partnerschaft
 Abschied nehmen von einem geliebten Menschen
 Absprachen treffen ist wichtig in Beziehungen