Eheprobleme durch sexuelle Probleme

Die Sexualität in einer Partnerschaft bietet vielfältige Anlässe für Eheprobleme. Schauen wir uns an welche das sind.

Eheprobleme durch sexuelle Probleme

Eine der Säulen, auf denen die meisten Partnerschaften beruhen, ist die Sexualität. Am Anfang einer Partnerschaft klappt die Sexualität relativ reibungslos. Wir können es kaum erwarten, mit unserem Partner zu schlafen, und erleben den Sex als befriedigend.

Doch ist die Sexualität eine leicht zerbrechliche Säule. Unser sexuelles Verlangen ist störanfällig. So können z.B. Routine und beruflicher oder privater Stress unsere Lust beeinträchtigen oder zum Erliegen bringen. Darüber hinaus hat jeder individuelle Vorlieben, was ihn an- und abtörnt. Wir unterscheiden uns auch darin, wie häufig wir Lust auf Sex haben.

Eheprobleme im Bereich der Sexualität entstehen, wenn ein Partner

  • häufiger Sex möchte als der andere.
  • eine Form von Sex möchte, die der andere ablehnt.
  • den Eindruck hat, nur beim Sex könne der andere zärtlich mit ihm sein.
  • sich unter Druck gesetzt fühlt, mit dem anderen schlafen zu müssen.
  • plötzlich keinen Sex mehr möchte.
  • nicht darüber sprechen will, dass es Probleme mit dem Sex gibt.
  • Pornos bzw. Sexseiten im Internet anschaut.
  • sich Reizwäsche oder sexuelle Hilfsmittel wünscht.
  • sich beklagt, dass der Sex immer von ihm ausgehen muss.
  • sich beschwert, dass er während des Sex immer die aktive Rolle übernehmen muss.
  • sich darüber beklagt, dass der Sex immer nach dem gleichen Schema abläuft.
  • sich beschwert, dass jede Zärtlichkeit vom anderen gleich als Startsignal für Sex gewertet wird.
  • unzufrieden ist, wie der Sex abläuft (Strategien und Geschwindigkeit).
  • fremdgegangen ist.

 

Wie hilfreich war der Beitrag für Sie?
1.76 Sterne (17 Leserurteile)

Ihr Kommentar

Hinterlassen Sie einen Kommentar und helfen anderen mit Ihrer Erfahrung.

Bitte die zwei gleichen Bilder auswählen:

Inhalt des Beitrags   
Inhalt des Beitrags 
Weitere Beiträge
 Psychotest Mobbing in der Partnerschaft: Werde ich von meinem Partner gemobbt?
 Psychotest Partnerschaft: Soll ich mit meinem Partner zusammenbleiben? (1/2)
 Psychotest Partnerschaft: Soll ich mit meinem Partner zusammenbleiben? (2/2)