kalender

Wie entsteht Eifersucht?

Mann flirtet, Freundin ist eifersüchtig

Eifersucht ist ein Beziehungskiller. Antwort auf häufig gestellte Fragen zur Verlustangst gibt dieser Artikel. Bild © Kitty - Fotolia.com

Autorin: Dr. Doris Wolf, Psychotherapeutin

Auf den ersten Blick scheint Eifersucht ein Gefühl zu sein, das äußere Ereignisse und andere Menschen in uns auslösen können. "Weil der andere das oder jenes tut, müssen wir mit Eifersucht reagieren .... "

Tatsächlich ist es jedoch so, dass wir unsere Eifersucht und Verlustangst selbst auslösen.

Hinter der Eifersucht verbergen sich große Selbstzweifel, die Einstellung, unbedingt die Liebe und Aufmerksamkeit des Partners zu brauchen.

Eifersucht ist kein Beweis für Liebe, sondern Ausdruck der Angst, die Liebe des anderen zu verlieren. Rolf Merkle

Diese Angst vor dem Verlust der Liebe des Partners entsteht, wenn wir unser Selbstwertgefühl völlig vom Partner abhängig machen, d.h. uns und unseren Wert über den anderen definieren.

Warum reagieren Menschen eifersüchtig?

Menschen, die sich für liebenswert halten, sich ihrer Stärken und Schwächen bewusst sind und sich annehmen, sind weniger empfänglich für Eifersucht und haben weniger Verlustängste.

Sie haben in ihrer Kindheit gelernt, sich von der Meinung anderer weniger abhängig zu machen und ihren Wert nicht danach zu bemessen, ob sie geliebt werden.

Eifersüchtige Menschen haben aufgrund vergangener Verlusterfahrungen (meist in der Kindheit) Angst, einen Menschen zu verlieren, der ihnen wichtig ist.

Die Verlusterfahrung ist nicht verarbeitet. Der Trennungschmerz von damals kommt wieder hoch, wenn der eifersüchtige Mensch Anzeichen dafür sieht, dass sein Partner sich von ihm abwenden könnte.

Ist Eifersucht für eine Beziehung generell schädlich?

Leichte Eifersuchtsgefühle können ein Ansporn sein, sich mehr um den Partner zu kümmern.

Wir investieren mehr Energie an unserem Arbeitsplatz, wenn die Kollegin befördert wird.

Schädlich werden Eifersuchtsgefühle dann, wenn sie regelmäßig und heftig auftreten und so die Beziehung stark belasten.

Haben Sie wenig Selbstachtung & Selbstvertrauen?

Schon 300.000 Leser vertrauten dem Ratgeber Selbstvertrauen meines Partners Rolf Merkle.

ratgeber anschauen

Gehören Liebe und Eifersucht zusammen?

Hier gehen die Meinungen auseinander. Rolf Merkle, der Autor des Buches "Eifersucht" ist der Meinung, dass sich Liebe und Eifersucht ausschließen.

Eifersucht hat immer etwas damit zu tun, dass wir den anderen Menschen nach unseren Vorstellungen formen wollen.

Er muss sich so verhalten, wie wir es uns wünschen, weil wir uns sonst schlecht fühlen.

Liebe bedeutet im Gegensatz dazu, dass uns der Partner wichtig ist und wir wollen, dass es ihm gut geht.

Deshalb tun wir alles, damit es dem Partner gutgeht. Während Eifersucht ein negatives Gefühl ist, ist Liebe ein positives Gefühl.

Gibt es eine begründete Eifersucht?

Eifersucht ist für Betroffene immer begründet. Jeder, der Eifersucht verspürt, sieht einen Auslöser, eine Ursache für seine Eifersucht.

Die Frage, die er sich stellen sollte, lautet deshalb: "Möchte ich meine Eifersucht behalten oder sie ablegen, da ich erkenne, dass sie mir und meinem Partner keinen guten Dienst erweist?"

Beispielsweise halten viele Menschen ihre Eifersucht dann für begründet, wenn der Partner fremdgegangen ist.

Die Eifersucht führt manchmal so weit, dass der Partner permanent Vorwürfe bekommt, bespitzelt wird und über all seine Schritte Rechenschaft ablegen muss.

Für eine befristete Zeit ist dies sicher eine normale Reaktion.

Doch irgendwann ist es für die Partnerschaft und den eigenen inneren Frieden notwendig, loszulassen, zu verzeihen und wieder Vertrauen zum Partner aufzubauen oder aber sich zu trennen.

Wann sollte man etwas gegen seine Eifersucht unternehmen?

Jeder der beiden Partner muss für sich selbst entscheiden, wieviel "zu viel" ist. Die einen mögen ein Gericht stärker gewürzt als andere.

Generell würde ich sagen: Wenn man unter der Eifersucht leidet, d.h. wenn beide unzufrieden und unglücklich sind und wenn der Eifersüchtige merkt, dass er gegenüber seinem Partner mehr feindselige als liebevolle Gefühle hat.

Glauben Eifersüchtige dem Partner noch etwas?

In der Regel Nein. Und es nützt auch nichts, wenn man immer wieder seine Unschuld beteuert und versichert, dass man den Partner mag und es keinen anderen gibt.

Die Selbstzweifel des Eifersüchtigen, die für die Eifersucht verantwortlich sind, können nicht dadurch ausgeräumt werden, dass man dem Eifersüchtigen immer wieder sagt, dass man ihn mag.

Woran merkt man, dass der Partner krankhaft eifersüchtig ist?

"Wer wirklich liebt, der ist eifersüchtig". Was ist an dieser Behauptung dran?

Im Meer der Liebe kannst du nur schwimmen, wenn du bereit bist, alle Ängste abzulegen – vor allem die Angst vorm Ertrinken.

Verfasser unbekannt

Bezogen auf eine Partnerschaft bedeutet das: Vertrauen ist die Basis einer jeden Partnerschaft. Ohne Vertrauen keine Liebe.

Wenn dem so wäre, dann müssten alle Menschen Eifersucht empfinden. Dem ist jedoch nicht so.

Oder man müsste den Nicht-Eifersüchtigen unterstellen, dass sie ihren Partner nicht lieben.

Für mich schließen sich Liebe und Eifersucht aus. Liebe ist ein positives Gefühl, während Eifersucht ein Cocktail aus negativen Gefühlen ist.

Einen anderen lieben bedeutet für mich, ihm die Freiheit zu lassen, sich zu entfalten und weiterzuentwickeln, ihn zu untersützen.

Wenn ich eifersüchtig bin, dann tue ich gerade das Gegenteil: ich enge den Partner ein, beschneide seine Freiheit, ich terrorisiere ihn und mache ihm das Leben zur Hölle.

Ist Eifersucht ein Liebesbeweis?

Nein, in meinen Augen ist Eifersucht kein Liebesbeweis. Eifersucht ist eher ein Beweis dafür, dass man unter großen Selbstzweifeln und einem geringen Selbstwertgefühl leidet.

Der Eifersüchtige braucht den Partner als Beweis dafür, dass er, der Eifersüchtige, liebenswert und attraktiv ist.

Gibt es eine normale und eine krankhafte Eifersucht?

Das ist genauso, als würde man sagen, es gäbe normale und krankhafte Rückenbeschwerden. Rückenbeschwerden sind immer ein Signal dafür, dass etwas nicht in Ordnung ist.

Genauso verhält es sich mit der Eifersucht. Sie ist für mich eine Krankheit wie zu hoher Blutdruck oder Magenbeschwerden.

Jeder muss selbst entscheiden, ob das Ausmaß der Eifersucht für ihn noch ertragbar ist.

Was ist für den Eifersüchtigen wichtig in einer Therapie?

Ratgeber Eifersucht

ratgeber eifersucht

97 "sehr gut" Bewertungen

ratgeber Eifersucht anschauen

Der erste Schritt besteht darin, die Verantwortung für die Eifersucht zu übernehmen, d.h., der Eifersüchtige muss erkennen und akzeptieren, dass er sich eifersüchtig macht und nicht sein Partner oder vermeindliche Konkurrenten.

Das bedeutet, dass auch nur er etwas dafür tun kann, seine Eifersucht zu überwinden.

Der zweite Schritt besteht darin, sich selbst mehr anzunehmen und zu akzeptieren.

Je mehr man sich annimmt, umso mehr verliert man die Angst, nicht mehr geliebt und gemocht zu werden.

Je mehr wir uns selbst mögen, umso mehr glauben wir anderen, wenn diese uns sagen, dass sie uns mögen.

Wir fühlen uns nur in dem Maße geliebt und gemocht, wie wir uns selbst mögen.

Wie soll ich mich gegenüber dem Eifersüchtigen verhalten?

Den Partner animieren, professionelle Hilfe zu suchen. Ihm klarmachen, dass er für seine Eifersucht verantwortlich ist und nur er deshalb etwas gegen seine (krankhafte) Eifersucht unternehmen kann.

Ihm mitteilen, dass man ihn schätzt und mag, sein Verhalten aber ätzend findet.

Eifersucht.html

Wie bewerten Sie diesen Artikel?

star rating4 stars 4 Sterne (465 Leser)




Wenn ich möchte, dass mein Partner eine Therapie macht, wie verkaufe ich ihm das?

In der Regel weiß der Eifersüchtige, dass seine Eifersucht krankhaft und übertrieben ist und er würde lieber heute als morgen damit aufhören.

Doch das ist leichter gesagt als getan.

Hier können Informationen in Form eines Eifersucht Ratgebers helfen. Durch einen Ratgeber kann der Betroffene Hoffnung schöpfen, dass es für ihn Hilfe gibt und er seiner Verlustangst nicht ausgeliefert ist.

Das ist eine hilfreiche Erkenntnis, denn viele Eifersüchtige haben den Eindruck, ihrer Eifersucht ausgeliefert zu sein.

Ja, in manchen Fällen können Eifersüchtige sich auch nur mit Hilfe eines Ratgebers von ihrer Eifersucht befreien.

Wie gehe ich mit meinem eifersüchtigen Partner um?

Jeder, der einen eifersüchtigen Partner hat, weiß, dass man einen eifersüchtigen Menschen weder durch Worte noch durch Taten dauerhaft von seinen Vorwürfen und Unterstellungen abhalten kann.

Was man auch sagt, wie man es auch sagt und wie oft man seine Unschuld auch beteuert und dem anderen seine Liebe versichert, der Eifersüchtige wird immer wieder dieselben nervtötenden Fragen stellen.

D.h. auf die Fragen und Vorwürfe eingehen ist kein erfolgreiches Mittel, um dem Eifersüchtigen zu helfen oder seine Eifersucht zu lindern.

Ich rate deshalb allen Partnern, nicht auf die ständigen Vorwürfe einzugehen und stattdessen dem Eifersüchtigen zu sagen, dass er die Verantwortung für seine Eifersucht hat und eine Therapie machen soll.

Gibt es Strategien für Eifersüchtige, die sofort wirken?

Ja, die gibt es. Allerdings wirken diese nur für ganz kurze Zeit.

Eine solche Strategie besteht darin, sich innerlich oder laut mehrmals "STOPP" zu sagen und so die eifersüchtigen Gedanken zu unterbrechen.

Nachdem die eifersüchtigen Gedanken und Gefühle durch die STOPP-Gedanken unterbrochen sind, stellen Sie sich Fragen wie: Was spricht dafür, dass ich meinem Partner vertrauen kann? Was kann ich meinem Partner Gutes tun, damit er noch mehr für mich empfindet?

Eine andere Strategie: Sprechen Sie Ihre ärgerlichen und eifersüchtigen Gedanken auf singende oder lustige Weise aus, d.h. tun Sie so, als wären Ihre negativen Gedanken der Text einer Melodie, die Sie in Gedanken singen bzw. sprechen die ärgerlichen Gedanken auf lustige Weise etwa mit einer Micky-Mouse-Stimme aus.

Wenn Sie das tun, müssen Sie unwillkürlich lächeln und haben so Ihr negatives Gedanken- und Gefühls-Programm für einen Moment unterbrochen.

Dauerhaft Abhilfe kann jedoch nur eine Therapie schaffen!

Weitere Informationen zur Eifersucht

Wenn Sie wissen möchten, wie stark Ihre Eifersucht ist, dann machen Sie den Eifersucht Test

Video zum Thema sich selbst annehmen

Psychotest
Wie steht es um Ihr Selbstwertgefühl?

Mangel an Selbstvertrauen - woher rührt das?

Aus meiner Eheberatung
Mein Mann ist krankhaft eifersüchtig
Bin eifersüchtig auf die Facebook Kontakte meines Mannes
Mein Freund überwacht mich ständig


Dr. Doris Wolf
Dr. Doris Wolf

Vielen Dank, dass Sie mir Ihre Zeit geschenkt haben. Schon immer hatte ich ein offenes Ohr für die Sorgen anderer. Deshalb war es mein Herzenswunsch, als Psychotherapeutin zu arbeiten.

Was mich besonders motiviert ist der Wunsch, dass Menschen ihre Fähigkeit entdecken, besser mit sich und anderen auszukommen. Das ist auch das Ziel meiner Ratgeber.

Einen Ausgleich zu meiner beruflichen Tätigkeit finde ich im Nordic Walking, dem Jin Shin Jyutsu und der Kuchenbäckerei.


Ihnen gefällt der Beitrag? Dann teilen Sie ihn auf teilen auf facebook Facebook. Danke!

Wie belastet Eifersucht Ihre Beziehung?

Hinterlassen Sie einen Kommentar und teilen Ihre Erfahrung mit anderen.

Ihr Name
Ihr Kommentar
maximal 1500
Zeichen!

Spam-
vermeidung

Hier Zahl eingeben

captcha


  1. Leserkommentar Doris Hanika 04.12.2016

    Belastet sehr. Ich muss mir immer voll ansehen, wenn eine Freundin meines Freundes ihn sowas von angräbt. Am Samstag wollte ich mich deswegen zu 98 % umbringen. Musste meine Gedanken umpolen, um mich selbst zu retten. Gruß Doris Hanika

  2. Leserkommentar frustrated_MILf_callme81 23.06.2016

    Hallo liebe Community, Mein Freund ist so eifersüchtig und ich mich nicht wollfühle. Zu begin unserer beziehung haben wir uns geeinigt, das wir es nicht so eng sehen mit dem flirten. Ich mag die offenen Beziehungen gerne, weil ich mich gerne ungezämt fühle. Ich hatte zwar den einen oder den anderen Flirt wärend wir schon zsm waren.Aber das war ja ok. Er reagiert aber immer total übertrieben. Das ärgert mich total. Letztes Mal hat er sogar mein Handy spioniert. Ich habe einen netten 28ig jährigen kennen gelernt, der mit mir schlafen will. Soll ich es meinem Freund eimzahlen, dass er mir nicht vertraut? oder nicht? Joelina (11)

  3. Leserkommentar Jasmin 24.05.2016

    Also ich bin einglich glücklich aber ich hab ein Problem er kennt so viele fraun und ich komm grade momentan nicht klar damit er meint es sind gute Freundnin aber das glaub ich nicht er telefonirt heimlich und Gefühle sind da bei in auch nicht glaube ich dir wohnen jetzt fast 2 Monate zusamm kenn tuhn wir uns 7 Jahre haben eine Tochter .ich lieb in so und möchtebin vertrauen aber ich hab Angst das da doch noch eine andre ist dass soll ich machen ich weiß es nicht

  4. Leserkommentar caly 05.04.2016

    Mein Freund hat sich von mir getrennt, da er sehr eifersüchtig ist und meinen besten Freund als Bedrohung sah (Anm. den ich nicht mal persönlich getroffen hab!) Je mehr ich mich verteidigte, desto schlimmer wurde es, bis zum finalen Absprung. Ich habe ihn sehr geliebt, doch mit der Zeit habe ich immer mehr gespürt, wie sehr er mich eingesperrt, kontrolliert, mir misstraut hat. Er schrieb mir Wochen nach der Trennung, er wolle zurück, wisse aber nicht wie. So ist er den einfachen Weg gegangen, anstatt an sich zu arbeiten, sucht er sich einfach eine neue Frau. Etwas eigentlich Schönes ist dadurch kaputt gegangen und für mich bleibt der Gedanke, dass ich in Zukunft nicht mehr so eine Beziehung will. Eifersucht macht auf Dauer zu vieles kaputt!

  5. Leserkommentar Anonym 27.01.2016

    Ich bin eifersüchtig. Ich weiß leider nicht warum. Ich vertraue meinem Freund. Er würde mich nicht betrügen. Er weiß,wie wichtig mir seine Treue ist und ihm selbst war das in den früheren Beziehungen auch. Er hat mit erzählt, dass er in seinen wilden Jahren sich total ausgetobt hat. Vergangenes sollte mich nicht stören,ich sehe es ja ein aber ich komme dennoch nicht damit klar. Das ist meine erste Beziehung und eig könnte ich mir auch eine gemeinsame Zukunft mit ihm vorstellen,das sieht er genauso. Bloß warum bin ich so eifersüchtig?! Das ist schon fast so dass ich manchmal feindselige Gedanken ihm gegenüber pflege als liebevolle. Ich habe mich letztens aufgeregt dass eine frühere Freundin mit der er mal kurz was hatte,die mittlerweile verheiratet und Mutter von zwei Kindern ist ihn angeschrieben hat. Ich meine was willst du von meinem Freund? Lust auf nen Seitensprung oder was?? Ja ich weiß ich sollte lockerer werden was meine Eifersucht angeht..

  6. Seite:

Ratgeber Selbstvertrauen

newsletter

© 2005-2016 Dr. Doris Wolf - Eifersucht in der Partnerschaft - Hilfe bei Eifersuchtsproblemen - Krankhafte Eifersucht - Eifersucht Wahn
Haftung/Copyright/Impressum/Datenschutz - Kränkungen - Respekt - Rituale - Routine - Missachtung - Geben - Nehmen - Erwartungen - Abwertung - Absprachen - Ablehnung