kalender

Konflikte vermeiden und ausräumen

Autorin: Dr. Doris Wolf, Psychotherapeutin

Menschen haben unterschiedliche Bedürfnisse und Wünsche. Deshalb muss es in der Partnerschaft immer wieder mal zu Konflikten kommen.

Wie wir mit Konflikten umgehen, ist sehr unterschiedlich.

Manche Menschen ärgern sich still über den Partner, aber sprechen ihre Vorstellungen und ihre Unzufriedenheit nicht offen an.

Der Partner weiß dann nicht, was verkehrt läuft, und kann auch nicht auf den Konflikt eingehen.

Andere fühlen sich sofort bedroht, wenn der Partner andere Vorstellungen hat. Sie werden aggressiv und versuchen, ihre Position durchzusetzen.

Gelingt es ihnen, sich durchzusetzen, dann fühlen sie sich als Gewinner, der andere als Verlierer.

Wieder andere vertreten ihre Interessen nicht konsequent, sondern geben dem Partner nach.

Langfristig fühlen sie sich dadurch als Opfer und sind sehr unzufrieden mit der Partnerschaft.

Die beste Strategie ist es, wenn beide Partner ihre Vorstellungen offenlegen und gemeinsam nach einer Lösung suchen.

Dies kann ein Kompromiss sein, bei dem beide etwas von ihrer Position abrücken.

Eine Lösung kann aber auch sein, dass beide Partner akzeptieren, dass sie unterschiedliche Positionen vertreten.

Eine Partnerschaft ist eine Verbindung zweier fremder und andersartiger Menschen, die auf der Suche nach Gemeinsamkeiten sind.

Deshalb ist es völlig normal, dass es immer wieder mal zu Konflikten kommt.

Fragen zu Konflikten - zum Nachdenken und Handeln

Was genau tust du, wenn dich etwas an deinem Partner oder seinem Verhalten stört?

Ärgerst du dich im Stillen? Platzt du heraus?

Wartest du, bis du ruhiger bist, und spricht dann den Konflikt an?

Schluckst du ihn hinunter? Resignierst du?

Hast du Angst vor dem Konflikt, vor der Reaktion deines Partners oder vor Ablehnung?

Wie wurde bei dir im Elternaus mit Konflikten umgegangen?

Können du und dein Partner sich nach einem Konflikt wieder versöhnen?

Haben Sie wenig Selbstachtung & Selbstvertrauen?

Schon 300.000 Leser vertrauten dem Ratgeber Selbstvertrauen meines Partners Rolf Merkle.

ratgeber anschauen

Weitere Informationen zum Thema Konflikte

Streiten lernen

Kompromisse in der Partnerschaft


Dr. Doris Wolf
Dr. Doris Wolf

Vielen Dank, dass Sie mir Ihre Zeit geschenkt haben. Schon immer hatte ich ein offenes Ohr für die Sorgen anderer. Deshalb war es mein Herzenswunsch, als Psychotherapeutin zu arbeiten.

Was mich besonders motiviert ist der Wunsch, dass Menschen ihre Fähigkeit entdecken, besser mit sich und anderen auszukommen. Das ist auch das Ziel meiner Ratgeber.

Einen Ausgleich zu meiner beruflichen Tätigkeit finde ich im Nordic Walking, dem Jin Shin Jyutsu und der Kuchenbäckerei.


Ihnen gefällt der Beitrag? Dann teilen Sie ihn auf teilen auf facebook Facebook. Danke!

newsletter

© 2005-2016 Dr. Doris Wolf - 1x1 einer guten Partnerschaft - Partnerschaft Lexikon - Konflikte in der Partnerschaft
Haftung/Copyright/Impressum/Datenschutz - Kränkungen - Respekt - Rituale - Routine - Missachtung - Erwartungen - Beziehungscheck - Absprachen - Ablehnung