kalender

Unerfüllter Kinderwunsch in der Partnerschaft

Autorin: Dr. Doris Wolf, Psychotherapeutin

Manche Paare wünschen sich sehnlichst ein Kind und die Frau wird dennoch nicht schwanger. Dann kann es zu gegenseitigen Schuldzuweisungen kommen.

Die Gefühle der Machtlosigkeit, der Trauer und des Schmerzes über den unerfüllten Kinderwunsch belasten die Beziehung.

Zunächst ist deshalb eine medizinische Abklärung notwendig, welche Ursachen hinter der Kinderlosigkeit liegen.

Es können körperliche aber auch seelische Ursachen auf Seiten des Mannes oder der Frau sein.

Wenn sich beide unter starken Druck setzen, ein Kind bekommen zu müssen, dann führt diese emotionale und körperliche Anspannung sehr häufig dazu, dass das Paar kinderlos bleibt.

Dann können meist konkrete Schritte unternommen werden, um die Chancen für eine Schwangerschaft zu erhöhen.

Wichtig ist es, dass Paare sich nicht unter Druck setzen, dass es klappen muss, denn Stress ist ein häufiger Grund für Kinderlosigkeit!

Je mehr man sich unter Druck setzt, ein Kind bekommen zu müssen, umso weniger klappt es.

Dies zeigt sich immer wieder bei Paaren, die ihren Kinderwunsch aufgegeben haben und die Frau kurze Zeit später schwanger ist.

Ein Paar kann sich auch damit auseinandersetzen, ob es eventuell durch eine Adoption den Traum vom Kind verwirklichen möchte oder wie sein Leben positiv ohne Kind verlaufen könnte.

Manche Paare entscheiden sich bewusst für ein Leben ohne Kinder, obwohl sie rein biologisch Eltern werden könnten. Dann können die Umwelt oder die Eltern Druck auf das Paar ausüben, dass sie Kinder bekommen sollten.

Entscheidend ist, dass die beiden Partner sich einig sind und ihr Leben nach ihren Vorstellungen gestalten.

Wenn ein Paar sehr unter dem unerfüllten Kinderwunsch leidet, dann kann ein Trauerritual helfen, sich von dem Kinderwunsch zu verabschieden.

Haben Sie wenig Selbstachtung & Selbstvertrauen?

Schon 300.000 Leser vertrauten dem Ratgeber Selbstvertrauen meines Partners Rolf Merkle.

ratgeber anschauen

Weitere Informationen zur Kinderlosigkeit

Was es bei einer Adoption zu beachten gilt

Ausführliche Infos zur Adoption

Kinderwunsch Test - sind Sie bereit für ein Kind


Dr. Doris Wolf
Dr. Doris Wolf

Vielen Dank, dass Sie mir Ihre Zeit geschenkt haben. Schon immer hatte ich ein offenes Ohr für die Sorgen anderer. Deshalb war es mein Herzenswunsch, als Psychotherapeutin zu arbeiten.

Was mich besonders motiviert ist der Wunsch, dass Menschen ihre Fähigkeit entdecken, besser mit sich und anderen auszukommen. Das ist auch das Ziel meiner Ratgeber.

Einen Ausgleich zu meiner beruflichen Tätigkeit finde ich im Nordic Walking, dem Jin Shin Jyutsu und der Kuchenbäckerei.


Ihnen gefällt der Beitrag? Dann teilen Sie ihn auf teilen auf facebook Facebook. Danke!

newsletter

© 2005-2016 Dr. Doris Wolf - 1x1 einer guten Partnerschaft - Partnerschaft Lexikon -
Haftung/Copyright/Impressum/Datenschutz - Kränkungen - Respekt - Rituale - Routine - Missachtung - Erwartungen - Beziehungscheck - Absprachen - Ablehnung