Tipps für eine erfolgversprechende Kontaktanzeige

Ihre Kontaktanzeige auf einer Partnerbörse ist Ihr Aushängeschild. Tipps für eine erfolgreiche Partnersuche Anzeige beim Online Dating.

Tipps für eine erfolgversprechende Kontaktanzeige
© Markus Bormann - Fotolia.com

Für eine erfolgreiche Partnersuche auf einer Partnerbörse müssen Sie sich ins rechte Licht rücken und zwar so, dass andere auf Sie aufmerksam werden und mit Ihnen Kontakt aufnehmen möchten. Eine solche Partnersuche-Anzeige ist eine Visitenkarte, die einen ersten Eindruck von Ihnen vermitteln soll. Weil der erste Eindruck sehr wichtig ist - eine zweite Chance gibt Ihnen Jemand nur selten - sollten Sie auf die Erstellung Ihrer Anzeige sehr viel Zeit verwenden. Es ist Ihr Aushängeschild.

Worauf es bei einer Kontaktanzeige ankommt.

Wählen Sie einen ansprechenden Titel.

Der Titel soll so sein, dass er die Aufmerksamkeit auf sich zieht und neugierig macht, weiter zu lesen. Wie im echten Leben gilt auch hier: der erste Eindruck entscheidet, ob weitergelesen wird oder nicht. Er entscheidet über Zustimmung oder Ablehnung. Titel wie "Einsamer Kater sucht liebevolles Kätzchen" oder "einsames Herz" hören sich nach dem Hilfeschrei eines verzweifelten Menschen an und sind eher abschreckend.

Wählen Sie einen neugierigmachenden Nutzernamen oder Ihren Vornamen.

Was wollen Frauen mit Nutzernamen wie Powergirl, Scherzkeks, Horrorwoman, MissExtravagant, Froschnatur, 28hexe, Hoffnungslos66 oder Glamourgirl ausdrücken? Wollen Männer Scherzkekse, Horrorfrauen, Frösche, Hoffnungslose oder Hexen als Partner? Wohl kaum. Und Powergirl dürfte auf die meisten Männer auch eher abturnend wirken (will Frau den Mann vielleicht dominieren?) Leicht unsichere aber liebenswerte Männer klicken bei Powerfrau als Nutzernamen garantiert zur Nächsten.

Was wollen Männer mit Nicknamen wie Skorpion, Sorglos, Knutschmeister, Kugelbein, Traumstreuner, dein Prinz, Clown, Hungriger Wolf oder Gute Partie wohl vermitteln? Wollen Frauen sorglose Männer? Skorpione sind unberechenbar und ihr Stich ist tödlich. Wollen Sie als Mann Ihrer Zukünftigen vermitteln, dass ein Zusammentreffen mit Ihnen tödlich verlaufen kann? Ob Sie eine "Gute Partie" oder "ein Prinz" sind, das muss die Zukünftige selbst entscheiden.

Traumstreuner hört sich nach Traumtänzer und Herumstreuner an. Wollen Sie wirklich riskieren, diesen Eindruck zu erwecken? Und was will wohl jemand mit Kugelbein vermitteln? Dass er missgebildet ist? Vor hungrigen Wölfen nimmt man sich lieber in Acht und Clowns sind ganz nett im Zirkus, aber als Partner im Alltag?

Sie sehen: Ihr Nickname kann von Ihnen einen ersten sehr negativen Eindruck vermitteln und so verhindern, dass Interessenten nicht weiterlesen. Wenn Ihnen nichts Besonderes einfällt, dann bleiben Sie lieber bei Ihrem Vornamen, etwa in Verbindung mit der Stadt, aus der Sie kommen (z.B.: GabiAusMannheim). Das ist nicht gerade sehr originell, aber auch nicht auf den ersten Blick abturnend.

Wenn Sie Tier- oder Blumennamen als Nickname wählen, dann achten Sie darauf, dass man mit diesen im Allgemeinen etwas Positives und Schönes verbindet. Gut sind Pseudonyme, die einen persönlichen Bezug haben und angenehme Gefühle bei Partnersuchenden wecken.

Bleiben Sie bei der Wahrheit.

Nennen Sie Ihr wahres Alter, Ihre wahre Größe, Ihr wahres Gewicht. Wenn Sie einen Persönlichkeitstest ausfüllen, dann machen Sie keine geschönten Angaben. Ihre Angaben sollen helfen, einen Partner zu finden, der vielleicht bestimmte Vorstellungen von seinem zukünftigen Partner hat.

Wenn Sie sich jünger oder älter machen, sich sportlich geben, obwohl Sie ein Bewegungsmuffel sind, dann steht Ihre zukünftige Beziehung auf wackeligen Beinen. Lügen haben kurze Beine. Spätestens beim ersten persönlichen Zusammentreffen fliegt der Schwindel auf. Das bedeutet Frust für beide Seiten.

Geben Sie in Ihrer Partnersuche-Anzeige eine gute Beschreibung Ihrer Person. Machen Sie sich auf keinen Fall klein, indem Sie z.B. geringschätzig oder gar negativ über Ihr Äußeres schreiben oder sagen, was Ihnen nicht an Ihnen selbst gefällt.

Beschreiben Sie konkret Ihre persönlichen Vorlieben und Abneigungen und lassen Interessierte wissen, was Sie von diesen erwarten. Beschreiben Sie die Dinge, die Sie an sich mögen, Ihre Träume und Ihre Interessen.

Wenn Sie sich schwertun, etwas Positives über sich zu finden, dann fragen Sie Ihre Freunde, was diese an Ihnen schätzen und nehmen dies in Ihre Anzeige auf. Je konkreter Sie sind, umso mehr weiß der andere, woran er ist und umso größer ist die Chance, dass mehr daraus wird als nur ein Online Flirt.

Meist kommt es gut an, wenn Sie zeigen, dass Sie Sinn für Humor haben und über sich selbst lachen können. Kontrollieren Sie vor dem Abschicken Ihrer Kontaktanzeige die Rechtschreibung sehr genau. Rechtschreibfehler machen sich in keinem Bewerbungsschreiben gut!

Wählen Sie ein gutes Bild für die Kontaktanzeige.

Ein Bild sagt mehr als 1000 Worte - im Positiven wie im Negativen. Männer schauen erfahrungsgemäß mehr auf das Bild als auf den Text! Wählen Sie also ein aussagekräftiges Bild, auf dem Sie freundlich (!) lächeln, auf dem Sie gut (!) zu erkennen sind, das scharf ist, auf dem auch nur Sie sind und nicht noch andere Personen.

Wenn Sie kein gutes Bild zur Hand haben, lassen Sie sich eines von einem Fotografen machen. Aber kein steriles Passfoto, sondern ein Bild, das ein Schnappschuss aus Ihrem Leben sein könnte. Diese Investition zahlt sich aus.

Weitere Themen zum Online Dating

Vorteile des Online Dating
Online Dating hat gegenüber anderen Möglichkeiten der Partnersuche enorme Vorteile. Hier erfahren Sie, warum Online Dating eine zeitgemäße und effektive Möglichkeit bietet, andere Menschen kennenzulernen.

Vorurteile gegenüber dem Online Dating
Sie haben Hemmungen, das Online Dating auszuprobieren, weil Sie meinen, dort treffe man nur jene bedauernswerten Menschen, die sonst keine(n) abkriegen oder nur etwas für jüngere Leute? Dann sollten Sie sich eines Besseren belehren lassen und Ihre Vorurteile aus dem Weg räumen.

Die 10 häufigsten Fehler beim Online Dating
Beim Online Dating gibt es einiges zu beachten - wie bei einer richtigen Bewerbung im Beruf. Hier erfahren Sie, worauf Sie achten müssen, um mit Ihrer Partnersuche erfolgreich zu sein.

Tipps für das erste persönliche Date
Sie haben sich mit Jemandem längere Zeit online ausgetauscht und wollen ihn nun endlich persönlich kennenlernen. Wie Sie sich auf dieses erste Treffen vorbereiten, worauf Sie achten müssen, was Sie auf keinen Fall tun sollten, all das erfahren Sie hier.

Das erste persönliche Date war ein totaler Reinfall: was nun?
Sie waren sich so sicher, den Richtigen, die Richtige gefunden zu haben und das erste persönliche Date war einfach nur enttäuschend. Die Hoffnung auf eine Beziehung ist wie eine Seifenblase zerplatzt und Sie sind verunsichert, deprimiert und zweifeln an sich. Oder Sie fragen sich, ob Online Dating das Richtige ist. Hier erfahren Sie, wie Sie mit einer solch negativen Erfahrung umgehen, sich wieder aufbauen und sich eine neue Chance geben können.

Wie hilfreich war der Beitrag für Sie?

4.35 Sterne (820 Leserurteile)

Empfehlungen der Redaktion

Sie sind Single und auf Partnersuche? Hier finden Sie Strategien und Tipps für die Partnersuche um Ihr Single-Dasein zu beenden.

Tipps zur Überwindung der Angst vor Ablehnung und sozialer Phobie. Woher kommt die Angst vor Ablehnung? Wie können Sie diese Angst überwinden?

mehr laden

Ihr Kommentar

Hinterlassen Sie einen Kommentar und helfen anderen mit Ihrer Erfahrung.

Bitte die zwei gleichen Bilder auswählen:

Inhalt des Beitrags   
Inhalt des Beitrags 
 Worauf es bei einer Kontaktanzeige ankommt.
 Weitere Beiträge