ratgeber abnehmen ohne hungern und diäten

Test: habe ich Bindungsangst?

Autorin: Dr. Doris Wolf, Diplom Psychologin

Die Zahl der Singles nimmt immer mehr zu. Nicht alle Singles leben freiwillig ohne Partner.

Manche von ihnen suchen verzweifelt nach einem Partner, haben aber gleichzeitig Angst vor engen Beziehungen und emotionaler Nähe.

Mit folgendem Test können Sie herausfinden, ob Sie unter Bindungsangst leiden bzw. zu den Menschen gehören, die unbewusst eine enge Partnerschaft meiden.

Markieren Sie diejenigen Feststellungen, die auf Sie zutreffen.

Ich habe mich bereits einmal oder mehrmals in einen verheirateten Partner verliebt.

Ein Partner, der sich ernsthaft für mich interessiert, ist mir zu langweilig.

Ich wechsle häufig meinen Partner.

Ich bin auf der Suche nach dem idealen Partner.

Obwohl ich eine feste Partnerschaft will, dauern meine Partnerschaften immer nur kurze Zeit an.

Wenn ein Partner oft und gerne mit mir zusammen sein will, ist mir das unangenehm und lästig.

Ich habe Angst, mich in einer engen Beziehung aufgeben zu müssen.

Mir fällt es schwer, mit meinem Partner über meine Gefühle zu sprechen.

Ich will auf keinen Fall eine so schwierige Partnerschaft führen wie meine Eltern.

Wenn ich in einer festen Beziehung bin, denke ich an die nächste.

Eine feste Beziehung verbinde ich mit Verpflichtung und Druck.

In einer Partnerschaft ist es mir wichtig, dass ich meinen privaten Bereich behalten kann.

Wenn es der richtige Partner ist, dann spüre ich das daran, dass ich mich verliebt fühle und diese Gefühle auch anhalten.

Mir der Zeit entdecke ich gewöhnlich bei meinen Partnern immer mehr Fehler, sodass mir nur die Trennung bleibt.

Ich fange oft aus nichtigem Anlass Streit mit meinem Partner an.

Ich mache mir selten Sorgen, dass meine Partnerschaft zerbrechen könnte.

Ich kann meinem Partner gegenüber kalt und abweisend sein.

Gesamtpunktzahl


© 2009-2016 Dr. Doris Wolf - Beziehungsangst Test

Wenn keine Punktzahl angezeigt wird, dann ist vermutlich Java(script) in Ihrem Browser deaktiviert.

Beziehungsangst Test Auswertung

Wenn Sie dem überwiegenden Teil der Aussagen zustimmen

Sie wünschen sich einerseits eine feste Partnerschaft, doch andererseits macht Ihnen eine enge Partnerschaft auch Angst.

Es könnte sein, dass Sie schlechte Erfahrungen in der Kindheit oder in vergangenen Partnerschaften gemacht haben und so zu dem Schluss gekommen sind, dass eine enge Beziehung für Sie gefährlich wäre.

Indem Sie sich erst gar nicht auf eine enge Partnerschaft einlassen, vermeiden Sie es, Ihre Angst zu verspüren.

Andererseits können Sie aber doch die schönen Seiten einer Partnerschaft erleben und genießen.

Um aus diesem Gefühls- und Verhaltensmuster herauszukommen, müssen Sie sich erst einmal bewusst machen, wovor genau Sie in einer Partnerschaft Angst haben.

Beispielsweise könnten Sie Angst haben, sich nicht gegen den Partner durchsetzen zu können, oder dass Ihr Partner Ihre Schwächen ausnützt.

In einem zweiten Schritt ist es wichtig, dass Sie sich danach umschauen, was Sie tun können, um Ihre Angst zu lindern.

Sie sind erwachsen und haben mehr Möglichkeiten, mit Verletzungen und Forderungen anderer umzugehen, als Sie das als Kind hatten.

Ursachen und Therapie der Bindungsangst.

Schauen Sie sich auch meinen Beitrag Probleme, einen Partner zu finden an.

Möglicherweise könnte auch eine Psychotherapie ein Weg sein, die Angst vor Nähe und engen Beziehungen abzubauen.

newsletter

© 2009-2016 Dr. Doris Wolf - Beziehungsangst Bindungsangst Test - warum habe ich Angst vor engen Beziehungen?
Haftung/Copyright/Impressum/Datenschutz - Kränkungen - Respekt - Rituale - Routine - Missachtung - Erwartungen - Abwertung - Absprachen - Ablehnung