ratgeber scheidung

Scheidung bewältigen

Ein Paar trennt sich

Autorin: Dr. Doris Wolf, Psychotherapeutin

Eine Scheidung stellt die formale gesetzliche Beendigung einer Ehe dar. Bild © Rafael Ben-Ari - Fotolia

Selbst wenn die Trennung schon lange vollzogen wurde, ist sie für viel Menschen nochmals ein Einschnitt.

Vor Gericht fühlen sie sich als "Sünder" und haben Angst, dem Expartner nochmals "ausgeliefert zu sein".

Sie bewerten die Scheidung negativ: "Jetzt gibt es kein Zurück mehr." "Das ist der Beweis für mein Scheitern". "Jetzt gehöre ich auch zu den unglücklichen Geschiedenen".

Viele stellen sich die Frage. "Was bin ich jetzt nach der Scheidung?"

Die Scheidung als solche sagt nichts darüber aus, ob wir auch schon innerlich losgelassen haben.

Häufig kommt es auch nach der Scheidung noch zu Konflikten mit dem Expartner insbesondere wegen der Kinder.

Viele hadern mit dem Partner, weil sie ihrer Meinung nach Verlierer sind, in der Ehe zu viel zurückgesteckt haben, des schnellen Abschlusses wegen dem Expartner viel zu viel zugestanden haben oder ihr Leben von ihm ruiniert sehen.

So wie es eine erfolgreiche Partnerschaft gibt, gibt es auch eine erfolgreiche Trennung.

Bei einer solchen können wir sowohl sehen, was wir in der Partnerschaft an Schönem erlebt haben, als auch, was es an Problemen und Konflikten gab.

Wir verzeihen uns und unserem Partner unsere Fehler.

Die Scheidung stellt für uns lediglich der Endpunkt einer Beziehung dar.

Wir sehen für uns neue Möglichkeiten in der Zukunft, Zufriedenheit zu erlangen.

Haben Sie wenig Selbstachtung & Selbstvertrauen?

Schon 300.000 Leser vertrauten dem Ratgeber Selbstvertrauen meines Partners Rolf Merkle.

ratgeber anschauen

Denkanstöße zur Scheidung

Wenn du und dein Partner sich getrennt haben, dann war dies wahrscheinlich der einzige Weg für euch beide, um wieder Glück und Zufriedenheit zu erleben.

Steh dir jetzt nicht im Wege, indem du deine Gedanken in die Vergangenheit richtest. Du bist liebenswert - auch wenn dein Partner sich von dir getrennt hat.

Mach dir keine Schuldgefühle - wenn du derjenige warst, der die Trennung ausgesprochen hat.

Ihr beide seid in der Lage, eine neue Lebensperspektive und einen neuen Partner zu finden.

Weitere Informationen zum Thema Scheidung

Scheidung Test - Wie gut bewältigen Sie Ihre Scheidung emotional?

Ratgeber Scheidung

Scheidung bewältigen - Informationen zum Umgang mit einer Scheidung


Dr. Doris Wolf
Dr. Doris Wolf

Vielen Dank, dass Sie mir Ihre Zeit geschenkt haben. Schon immer hatte ich ein offenes Ohr für die Sorgen anderer. Deshalb war es mein Herzenswunsch, als Psychotherapeutin zu arbeiten.

Was mich besonders motiviert ist der Wunsch, dass Menschen ihre Fähigkeit entdecken, besser mit sich und anderen auszukommen. Das ist auch das Ziel meiner Ratgeber.

Einen Ausgleich zu meiner beruflichen Tätigkeit finde ich im Nordic Walking, dem Jin Shin Jyutsu und der Kuchenbäckerei.


Ihnen gefällt der Beitrag? Dann teilen Sie ihn auf teilen auf facebook Facebook. Danke!

newsletter

© 2005-2016 Partnerschaft - 1x1 einer guten Partnerschaft - Partnerschaft Lexikon - Scheidung
Haftung/Copyright/Impressum/Datenschutz - Kränkungen - Respekt - Rituale - Routine - Missachtung - Erwartungen - Beziehungscheck - Absprachen - Ablehnung