kalender

Feindseligkeit

Autorin: Dr. Doris Wolf, Psychotherapeutin

Feindseligkeit bedeutet offene oder verdeckte Ablehnung einem Menschen gegenüber. Das Gegenteil davon ist Wohlwollen oder Freundlichkeit.

Die Feindseligkeit kann sich in Form von körperlicher, verbaler oder emotionaler Gewalt äußern.

Unser Partner beschimpft uns z.B., macht zynische Bemerkungen, verdreht unsere Aussagen oder verspottet uns in Gegenwart anderer.

Auch hinter dem wortlosen Mauern kann sich Feindseligkeit verbergen.

Ursachen der Feindseligkeit können z.B. sein, dass unser Partner sich uns gegenüber unterlegen, benachteiligt, verletzt oder ungeliebt fühlt.

Die Feindseligkeit kann auch seine grundsätzliche negative Einstellung gegenüber Menschen widerspiegeln.

Wenn wir mit einem feindseligen Partner zusammen leben, fühlen wir uns permanent bedroht.


Dr. Doris Wolf
Dr. Doris Wolf

Vielen Dank, dass Sie mir Ihre Zeit geschenkt haben. Schon immer hatte ich ein offenes Ohr für die Sorgen anderer. Deshalb war es mein Herzenswunsch, als Psychotherapeutin zu arbeiten.

Was mich besonders motiviert ist der Wunsch, dass Menschen ihre Fähigkeit entdecken, besser mit sich und anderen auszukommen. Das ist auch das Ziel meiner Ratgeber.

Einen Ausgleich zu meiner beruflichen Tätigkeit finde ich im Nordic Walking, dem Jin Shin Jyutsu und der Kuchenbäckerei.


Ihnen gefällt der Beitrag? Dann teilen Sie ihn auf teilen auf facebook Facebook. Danke!

newsletter

© 2012-2016 Dr. Doris Wolf - 1x1 einer guten Partnerschaft - Feindseligkeit in der Partnerschaft
Haftung/Copyright/Impressum/Datenschutz - Kränkungen - Abwertung - Rituale - Routine - Missachtung - Beziehungscheck - Absprachen